Dauerhaft schwerste Unfälle auf der L 120

Dauerhaft schwerste Unfälle auf der L 120Das SonntagsJournal berichtete am 19.10.2014 über einen grossen Fortschritt in der Verkehrssicherheit des Landkreises. Gerade auch die L120 im Bereich Bad Bederkesa nach Drangstedt mit ihren unbefestigten Seitenstreifen ist eine ständige Ursache für schwerste Unfälle auch mit Todesfolge. Die betroffenen Landwirte können seit mehr als 20 Jahren davon berichten.
Mathilde möchte sich bei allen Amtsleuten und Politikern dafür bedanken, dass es nun zu einer echten Verbesserung der Sicherheit der Bürger und ihrer Lebensqualität kommen soll, denn die Höchstgeschwindigkeit soll auf 70 km/h begrenzt werden.
Dennoch fand gestern wieder ein schwerer Unfall mit einem LKW statt, der wieder einmal auf Höhe der kleinen Brücke in der Nähe des Kilometersteins 11,5 stattfand.
Die Bürger hoffen auf schnelle Besserung!