Mord am Seeadler

160218-mord-am-seeadler-nordsee-galeereSeeadler 1: Über den wahrscheinlichsten Grund, warum der Seeadler ermordet wurde, hab ich in der Nordsee-Zeitung
nichts gelesen …
Seeadler 2: Ja, wir als Windpark-Verhinderer No. 1 werden überall mit Böllern und Knarren verscheucht. Wir haben jede Menge Lobby gegen uns!
Aus http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de
Unterdessen haben in der Gemeinde die Spekulationen über die Hintergründe der Tat begonnen: Der Horst liegt in der Nähe des Windparkes Hörne. Die Anlage soll im Zuge des „Repowering“ mit größeren Mühlen modernisiert werden. Bei den Planungen spielt der unter Naturschutz stehende Seeadlers eine bedeutende Rolle.

Zum Höhepunkt

Zweideutiges Versprechen einer MöbelfirmaDer ganze Landkreis wurde mit diesem zweideutigen Versprechen als Beilage der einzigen Tageszeitung von der einen Möbelfirma aus Bad Bederkesa überzogen. So  gesehen kommt dem Wort „Höhepunkt” eine zusätzliche Bedeutung im Alltag von Politik und Verwaltung von Geestland zu.
Martin aus Langen sagt: Woll‘n wir auch mal Mathilde? Auch wegen der Fusion? und Mathilde antwortet: Für Geestland? Immer … aber nur bei Kemner! Nicht bei Dir!

Bürger retten Bäume

160204-buerger-retten-baeume-nordsee-galeereDie Marktfrau sagt zu Mathilde: Wir Hausfrauen müssen doch zusammenhalten. Mathilde antwortet: Kompromissfähig sind wir doch allemal!
Ursprünglich wollte die Möbelfirma Kemner in Bad Bederkesa die alten schöne Baumallee abholzen lassen, damit ihre neue Werbung besser zum tragen kommt. Die Nordsee-Galeere und der Verschönerungsverein hat kräftig dagegen gehalten und dieses Ansinnen verhindert.